Auswirkungen einer schlechten Sitzhaltung auf unseren Körper

Frau sitzend mit Geradehalter. Genutzt für Blog-Beitrag.

Wie viel und wie lange wir täglich sitzen, ist den meisten gar nicht bewusst. Dabei wirkt sich vieles Sitzen im Job, aber auch in der Schule, im Auto oder beim Essen nachweislich negativ auf unsere Gesundheit aus. Langes Sitzen in einer schlechten Sitzhaltung verstärkt diesen Effekt noch zusätzlich. Welche verstärkenden Auswirkungen eine schlechte Sitzhaltung auf unseren Körper und Geist hat, soll in folgender Auflistung näher beleuchtet werden:

Rückenschmerzen
Flasches Sitzen ist die Hauptursache für Rückenbeschwerden. Bandscheiben werden überbelastet und im schlimmesten Fall kommt es zum Bandscheiben-Vorfall.

Nackenkrämpfe
Falsches Sitzen führt zu Verspannungen im gesamten Nacken- und Trapezbereich.

Kopfschmerzen
Falsches Sitzen führt zu Verspannungen, welche bis in den Kopfbereich ausstrahlen und dort Schmerzen und Übelkeit hervorrufen.

Kreislaufprobleme
Falsches Sitzen behindert die Blutzirkulation im Körper und verhindert das Blut im richtigen Tempo durch unsere Adern fließt.

Muskelabbau
Falsches Sitzen führt zu einer Schwächung der Schulter-, Nacken-, Rücken- und Bauchmuskulatur.

Müdigkeit
Falsches Sitzen engt unsere inneren Organe ein, welche hierdurch schlechter arbeiten können. Es kommt zu Ermüdungs- und Erschöpfungserscheinungen.

Reduzierte Produktivität
Falsches Sitzen hat einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Leistungsbereitschaft und vernichtet somit unmittelbar Arbeitsproduktivität.

Konzentrationsschwierigkeiten
Falsches Sitzen führt zu Durchblutungsstörungen, welche Konzentrationsstörungen und Augenbeschwerden hervorrufen.

Gratis Haltungstrainer bei jeder Bestellung!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Werktage (DE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert